Skip to content

Csúsztatott Palacsinta (Rutscherte Palatschinken)

August 5, 2009


ein Rezept aus Ungarn.

Palatschinkenteig:

  • 4 Eier
  • 250 gramm Mehl
  • 400 ml Milch
  • Prise Salz

Fülle:

  • 150 gramm Staubzucker
  • 150 gramm geriebene Walnüsse – natürlich gehen Haselnüsse auch
  • 2 Kaffeelöffel Pulverkakao

Zubereitung:

Teig: Mehl, Dotter Milch & Salz gut verrühren, sodass keine Klumpen mehr da sind. Eiklar festschlagen und dann in den Teig unterheben.

Pfanne: In einer Pfanne Butter zergehen lassen. Die Palatschinke nur auf einer Seite backen. Wenn diese fertig ist, auf einen Teller rutschen lassen. Dann die flüssige Seite mit der Fülle bedecken und das gleiche mit den darauf folgenden Palatschinken. Die letzte Palatschinke jedoch, mit der flüssigen Seite nach unten gedreht auf den Teller geben. Dann den Kuchen mit Füle bestreuen.

Backrohr: Im vorgeheizten Rohr, 250°C, wird der Palatschinkenturm ca. 7-10 Minuten überbacken.

Fertig!!!

Tipps: Fülle auch variierbar. Zum Beispiel: Erdbeeren, Schokolade, Obst im Allgemeinen, Nüsse, Zimt… etc.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: