Skip to content

Books

Egal ob es sich einfach um die schönene Covers, Klassiker oder Buchtipps handeln wird, hier werdet ihrs finden. Ich vergöttere Bücher aufs innigste und bin fleißig dabei mein Bücherregal mit neuen voll zustopfen – mittlerweile ist mein Bücherregal bis zur kleinsten Ecke ausgeüllt (brauche dringend ein neues). Ich hasse es wenn Leute sagen, dass sie „lesen“ hassen – nur so nebenbei ihr lest sowieso gerade… . Es gibt für jeden Geschmack ein Buch, dessen bin ich mir sicher – zumindest fast immer. Viel Spaß auf dieser Seite!

13.02.2010 :

Hallo, liebe Bücherfreunde! Heute habe ich ein wirklich schönes Buch für euch.

Tintenherz, – ein Drei-Teiler, wie so viele Bücher von mir – geschrieben von Cornelia Funke, ist eines meiner absoluten Lieblingsbüchern. Die Welt die Cornelia Funke in diesem Buch erschafft ist atemberaubend, spannend und hinreißend. Sie schreibt mit so fesselnden Worten, dass es mir oft schwer gefallen ist aufzuhören – auch wenn meine Augen schon schmertzten vom vielen lesen.
Hier ein kleiner Ausschnitt dieses genialen Buches – sicherlich nicht der Beste, aber wieso sollte ich euch den Besten Teil des Buches verraten?:
Die Dunkelheit war blass vom Regen und der Fremde war kaum mehr als ein Schatten. Nur sein Gesicht leuchtete zu Meggie herüber. Das Haar klebte ihm auf der nassen Stirn. Der Regen triefte auf ihn herab, aber er beachtete ihn nicht. Reglos stand er da, die Arme um die Brust geschlungen, als wollte er sich wenigstens auf die Weise etwas wärmen. So starrte er zu ihrem Haus herüber. Ich muss Mo wecken!, dachte Meggie. Aber sie blieb sitzen, mit klopfendem Herzen, und starrte weiter hinaus in die Nacht, als hätte der Fremde sie angesteckt mit seiner Reglosigkeit. Plötzlich drehte er den Kopf und Meggie schien es, als blickte er ihr direkt in die Augen. Sie rutschte so hastig aus dem Bett, dass das aufgeschlagene Buch zu Boden fiel. Barfuß lief sie los, hinas auf den dunklen Flur.
Ich weiß, das ist nur ein sehr kleiner Teil, aber ich traue mich nicht mehr von diesem so schönen Buch abzuschreiben. Vielleicht habe ich euch jetzt auf den Geschmack gebracht, dieses Buch zu lesen, und wenn ja, dann wünsche ich euch irrsinnig viel Spaß beim Lesen. Übrigens gibt es ja schon eine Verfilmung von Tintenherz, die aber nicht so gut ist wie das Buch. Woher ich das behaupte, obwohl ich den Film gar nicht gesehen habe? Nun, es gibt einige – eigentlich sehr viele – Bücher die derart geschrieben sind, dass man sie einfach nicht so verfilmen kann, als dass es dem Buch gerecht wird. Angefangen mit den Schauspielern die nicht so aussehen wie man sich die Figuren vorgestellt hat, über das Aussehen der Schauplätze bis zu der verkürzten Handlung. Das sind alles Sachen die die Verfilmung eines Buches zur Enttäuschung der Leser machen können. Aber mal weg von dem. Man kann es ja nicht jedem immer Recht machen. Vor allem mir, da ich ja Perfektionistin bin. Also, immer weiter lesen !!!

12.08.2009 :

P1040089

Tja, wir ihr vielleicht schon wisst nachdem ihr meine Seite genauer unter die Lupe nehmt, bin ich ein super Gitarrenfan und spiele schon seit 6 Jahren Klassik-Gitarre. Ich hab mir das Buch vor kurzer Zeit gekauft um etwas mehr auf „Cantaloop“ experimentieren zu können. (der derzeitge Name meiner ausgeborgten E-Gitarre) Wahnsinnig gut und beim Preis kann man sich auch nicht beklagen – 8,30 €.

P1040090

Ein tolles Buch, auch wenn manche von der äußerlichen Erscheinung erschrecken mögen – mich in dem Fall hat die Erscheinung magisch angezogen. Zuerst einmal die Kurzbeschreibung:
Regel Nummer 1: Lass dich nicht erwischen. Regel Nummer 2: Streite alles ab. Nummer 3: Traue niemanden. Mit sieben Jahren lernt Cadel, wie man sich in Computernetzwerke hackt. Mit acht legt er ganze Städte lahm. Und mit vierzehn beginnt er, sich auf ein großes Ziel vorzubereiten: Die Weltherrschaft! Da gibt es nur ein Problem: Cadel soll durch und durch böse sein – und ist eigentlich ein richtig netter Junge…
Ich liebe die Art wie es geschrieben ist und dieses hochtechnische Gefassle fasziniert mich. Ich kann es nur weiter empfehlen und würde mich freuen, wenn ihr anfangt es zu lesen. Es wäre toll mit jemanden über solche Bücher zu reden. Insbesondere hab ich eine schwache Stelle für Bücher die noch nicht so bekannt sind bzw. etwas exklusives an sich haben. Es wurde 2005 veröffentlicht und ist ein Dreiteiler von dem es auch schon den zweiten gibt – das Cover sieht sogar noch besser aus.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: